zurück

Ausbildungsförderung

Raiffeisen-Lagerhaus Fonds zur Ausbildungsförderung

Der Raiffeisen-Lagerhaus Fonds zur Ausbildungsförderung gewährt Stipendien an förderungswürdige Studenten.
P_ALT
Student Der Fonds hilft bedürftigen Studenten © Sladic/[iStock/Getty Images Plus]/Getty Images

Der Raiffeisen-Lagerhaus Fonds zur Ausbildungsförderung vergibt Stipendien an förderungswürdige Studierende der österreichischen Universitäten, Hochschulen und der höheren land- und forstwirtschaftlichen Lehranstalten.

Welchen Zweck hat der Fonds?


Die Intention des Fonds ist, durch eine entsprechende Studienförderung insbesondere auch dem Genossenschaftswesen einen Dienst zu erweisen, Nachwuchskräfte für das Genossenschaftswesen zu fördern beziehungsweise bereits im Genossenschaftswesen tätigen Personen zu einer entsprechenden Weiterbildung zu verhelfen.
Gegründet wurde der Fonds von der RWA Raiffeisen Ware Austria Handel und Vermögensverwaltung eGen. Der Fonds verfolgt ausschließlich den gemeinnützigen und mildtätigen Zweck und hat keine Gewinnerzielungsabsicht.

Folgende Unterstützungen sind vorgesehen:


1. Stipendien an bedürftige Studierende
Voraussetzungen: Ordentlicher Student der Fachrichtungen Land-, Forstwirtschaft, Biochemie oder Agrartechnologie
Bedürftigkeit: Nachweis durch Studienbeihilfe, günstiger Studienerfolg, Österreichische Staatsbürgerschaft

2. Stipendien für besondere Leistungen (Diplom-, Masterarbeit, vorwissenschaftliche Arbeit, Abschlussarbeit)
Voraussetzungen: Mit sehr gut beurteilte schriftliche Arbeit mit Bezug auf moderne Land- und Forstwirtschaft oder auf ein Arbeitsfeld landwirtschaflticher Ein- oder Verkaufsgenossenschaften

Wie kann man sich bewerben?


1. Formular herunterladen:
2. Ausgefülltes Formular per E-Mail oder Post an folgende Adresse senden:

 

Raiffeisen-Lagerhaus Fonds zur Ausbildungsförderung
z.H. Herrn Dr. Andreas Galoppi
Wienerbergstraße 3
1100 Wien
ausbildungsfonds@rwa.at

Die Einreichfrist für das Schul- bzw. Studienjahr 2019/2020 ist der 31. März 2020.

Wer sind die Organe des Fonds?


Der Raiffeisen-Lagerhaus Fonds zur Ausbildungsförderung wird vom Kuratorium verwaltet. Dieses besteht zumindest aus 2 Mitgliedern des Vorstandes der RWA Raiffeisen Ware Austria Handel und Vermögensverwaltung eGen. Der Förderbeirat trifft die Entscheidung über die Vergabe von Stipendien oder Preisen.

Kuratorium (Vorstand)
  • DI Reinhard Wolf, Vorsitzender
  • Dr. Andreas Galoppi, Stv. des Vorsitzenden
  • ÖR DI Dr. Johann Lang, Mitglied
  • ÖR Ludwig Hubauer, Mitglied
  • ÖR Alois Hausleitner, Mitglied
Förderbeirat
  • Univ. Prof Dr. Markus Dellinger
  • ÖR DI Dr. Johann Lang
  • ÖR Ludwig Hubauer
Rechnungsprüfer
  • Mag. Markus Greiderer
  • Mag. Werner Zumpf
Der Fonds hat seinen Sitz in Wien.

Downloads